Einfach, damit wir uns besser kennenlernen
Berufung leben – praktisch und fokussiert.
Immer wieder habe ich in der letzten Zeit darüber gelesen und bin zu dem Entschluss gekommen meine Gedanken dazu in diesem Blog zu veröffentlichen. Denn ich habe mir selbst folgende Fragen gestellt:

WAS IST meine BERUFUNG, mein DING, meine BESTIMMUNG?
Wie kann ich sie finden und erfolgreich und erfüllt leben!
Im HIER und JETZT leben.

Dazu habe ich mir diese 3 Fragen gestellt:
Bist du jemand, der anders lebt und das bestehende System für sich ändert?
Bist du ein Multitalent und möchtest dein Wissen gerne mit anderen Menschen teilen?
Willst du endlich deinen einzigartigen Lebensweg gehen, den keiner so geht wie du?

Du weißt es auch:
Jedem von uns wurden seine Talente schon in die Wiege gelegt.
So auch mir…es sind Talente, die in jedem von uns schlummern, die aufgeweckt werden wollen – und vor allem gelebt werden wollen.

Eines meiner Talente ist es, dass ich schnell und gut die Chancen, die sich mir in bestimmten Lebenssituationen bieten, erkenne und meine damit verbundenen Ideen gleich in die Tat umsetze. Geht es dir da vielleicht genauso?

Durch meine langjährigen Erfahrungen in verschiedenen Bereichen, habe ich viel mit Menschen zu tun gehabt und habe immer schneller in den Gesprächen, die ich mit diesen Menschen geführt habe, erkannt, wie man seinem Körper und Geist etwas Gutes tun kann und dann gerne meinen Rat an Interessierte weitergegeben.

Nehmen wir mal an wir setzen uns gemeinsam hin und jeder malt sein Lebensbild.
Wie würde Dein Bild aussehen?

Siehst Du… das meine ich, ich öffne dir gedanklich Türen und mach´ Dir Mut zum nächsten Schritt, Weiterhin hab ich den Menschen mit meinen kleinen Tipps Mut zu gesprochen.

Also jetzt bekommst du vielleicht das Gefühl, als könntest du gleich fliegen, so glücklich fühlst du dich. Doch so einfach ist es nicht. Komm wieder auf den Boden, du solltest nämlich immer ganz fest mit beiden Füssen auf dem Boden stehen. Also deine Bodenhaftung behalten.

Warum? Ich weiß, es ist so ein tolles Gefühl endlich frei zu sein. Doch wer mit beiden Füssen den Boden unter sich spürt, wird so leicht nicht abheben und seine Grenzen verlieren. Also du wirst viel besser die Geduld und das Durchhaltevermögen aufbringen, die vielen neuen Dinge, die auf dich zukommen werden, zu hinterfragen, auszuprobieren und anzuwenden, um nicht gleich nach kurzer Zeit wieder dieses tolle Glücksgefühl, was dich gerade so begeistert zu verlieren.
Denn das wäre wirklich der schlimmste Fall, voreilig wieder aufzugeben!

Das Anzunehmen und für dich Umzusetzen liegt nicht in meiner Hand, doch ich bin dir gerne ein liebevoller Begleiter.

Mein Weg vom Angestellten-Dasein zum Unternehmertum war sehr kurz.Ich habe schnell für mich erkannt, dass ich losziehen muss – meinen eigenen Weg gehen muss, den Weg, den so sonst keiner geht, meinen ganz persönlichen Weg – damit ich mein Leben frei gestalten kann.
Dazu kam meine größte Herausforderung, zu lernen, wie ich auf diesem Weg zur einer Expertin werden kann.
Expertin in Lebens- und Sinnfragen, Krisenmanagement und „Wie-man-das-Leben-genießt“ nicht zu vergessen: „Viel-aus-wenig-zu-machen!“

Jeder von uns hat nämlich seine ganz einzigartigen Fähigkeiten sich in dieser Welt einzubringen, und damit auch sein Einkommen zu erwirtschaften und zum Wohlsein vieler mit beizutragen.
Leider lernen wir so etwas nicht in der normalen Schule – leider nicht!

Alles einfacher zu gestalten und somit freier zu leben.
So habe ich mich vor einiger Zeit auch dazu entschlossen Online Marketing zu betreiben.
Ein Business genau passend zu mir und in die heutige, moderne Zeit!
Gleichzeitig kann ich so heute schon in einen vollen Warenkorb an Beratungsdienstleistungen zugreifen, wenn ich persönlich einmal nicht weiterkomme und mir Unterstützung einholen muss, denn wir sind nicht alleine.

Es gibt kein Problem ohne Lösung! Es gibt immer eine Lösung, man muss sie nur suchen!

Damit auch Du Deinen passenden Weg findest, lade ich Dich ein mir einfach zu folgen,

Ich dachte mir: Warum soll ich mit meinen Multitalenten nicht gleichzeitig auch ein Spezialist sein und so geht meine Reise los. Denn worauf soll ich warten?
Das Leben ist zu kurz, um zu warten…
In mir steckt noch soviel und ich will meine Möglichkeiten voll ausleben, dafür bin ich hier auf dieser Welt – in diesem Moment.

Gleichzeitig würde es ganz einfach nicht zu mir passen, mich nur auf ein Thema zu beschränken, nur damit ich ein Spezialist auf einem gewissen Gebiet sein könnte.
So sehe ich also meine Aufgabe darin, auch anderen zu helfen ihren Käfig zu verlassen und sich nicht in nur eine Schublade stecken zu lassen. Es steckt soviel mehr in uns allen.

Für mich passt alles zusammen und das ist es eben, was mich ausmacht!
Frei zu sein und das Leben zu leben, das bringt mir Spaß und Freude am TUN.

Ja und durch meinen Werdegang bin ich zu dem geworden was ich heute bin… wenn das auch nicht immer der leichteste Weg war, bin ich doch glücklich, mich so entschieden zu haben, meinen, diesen Weg zu gehen.

Jeden meiner Schritte sehe ich als eine Art Erreichung sogenannter Zwischenziele an – auf meinem Weg zu meinem großen Ziel – ein glückliches und erfolgreiches Leben zu leben.

Würde ich heute einen Lebenslauf schreiben müssen, er würde Seiten füllen…
Alles was ich erlebt habe, hat für mich einen größeren Sinn.
Meine vielen Ideen, Eindrücke, Interessen und Möglichkeiten, die ich immer wieder verfolge, mein überquellendes Bewusstsein erfüllen mich und mein Leben.

Doch es gibt etwas worin ich mich auch beschränke und das sind die Ausführungen der Denkvorgänge in meinem Kopf, denn da reichen meine Worte oft nicht aus.
Komisch ist jedoch, wenn jemand anderem die Worte fehlen bei seinen Ausführungen, fällt es mir leicht, Bilder zu vermitteln und Veränderungen aufzuzeigen, dies in ein Ziel zu bestimmen und den Mut zu geben den nächsten Schritt zu wagen und los zugehen.

Ich selbst beschreibe mich heute gerne so.

Ich  a

Ich bin mittlerweile eine 55 Jährige die immer noch unendlich neugierig ist, alles gerne verstehen möchte und sich so viele Informationen, wie möglich einholt. Mein neu erlerntes Wissen nutze ich dann, um die Dinge sofort in die Tat umzusetzen.
Ständig bin ich dabei neue Ideen zu produzieren, die mir mein Leben so angenehm, wie möglich machen.
Ich lebe ganz einfach meine Talente und Begabungen aus und gerne gebe ich das Wissen, wie dies für mich funktioniert an Interessierte weiter, damit diese es vielleicht auch für sich selbst nutzen können.

Manchmal könnte man meinen ich benehme mich wie ein SCANNER.
Ich erfasse viele Themen, bearbeite sie und wende sie sofort an, bevor die breite Masse sich damit auseinander setzt.

Ich arbeite täglich daran, mein neues Wissen anzuwenden und teile es gerne mit Anderen.
Menschen, die mir folgen oder meine Texte lesen, lernen somit schon Dinge, bevor diese als allgemeine Trends am Markt etabliert sind.

Ausbildungen, neue Medien und alles was die moderne Welt (Technik) mit sich bringt begeistern mich immer wieder aufs Neue und ich probiere gerne aus oder schau im Netz nach Dingen, die mich persönlich weiter voran bringen.

Denn das ist meiner Meinung nach gelebtes Lernen…

Wenn andere noch am nachdenken sind, ob etwas funktioniert oder nicht, probiere ich es schon aus und schau mir an, ob ich es verwenden kann.

Mein Fazit:
„Lebe ständig jeden Moment – wer weiß schon was morgen ist!“

Deine Alexa Weiland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.