Noch gibt es leckeren Kürbisse, also heute mal mein Rezept mit Butternut Kürbis

Kürbis Pfanne mit Kartoffelstampf und Nürnberger Würstchen

Wer es gerne vegetarisch oder vegan hätte, einfach die Nürnberger Würstchen weglassen. 🙂

Reicht für 4 Personen

Zutaten für die Kürbis Pfanne:

1 Butternut Kürbis

1 Dose Kidneybohnen

1 Dose Mais

1 Zwiebel

1 Knoblauch

250ml Kokosmilch

Olivenöl

Salz

Pfeffer

Muskat

Kurkuma

Zutaten für den Kartoffelstampf:

5-6 mittelgroße Kartoffeln

Mandelmilch

Salz

Muskat

Als erstes den Butternut Kürbis schälen und in gleichgroße Würfel schneiden.

Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln schälen.

Nun das Olivenöl in einer Pfanne erwärmen und die Zwiebeln darin andünsten. Kürbiswürfel dazugeben und kurz mit anbraten.

Den kleingeschnittenen Knoblauch zufügen und kurz mit anbraten.

Nach ca. 5 Minuten die Kidneybohnen und den Mais zufügen.

Das Ganze etwa 10-15 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln in gröbere Würfel schneiden und ca.10 Minuten in Salzwasser kochen bis sie weich sind, aber noch nicht zerfallen. Mit einem Kartoffelstampfer grob stampfen mit Mandelmilch aufschlagen und mit Muskat abschmecken

Zum Schluss die Kokosmilch zum Kürbisgemüse zufügen und mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Muskatnuss abschmecken.

Ich wünsche guten Appetit

Eure Alexa Weiland