Ganz schön bunt ist nicht nur der Herbst,

sondern auch mein heutiges Rezept für Euch.

Bei soviel Kürbis läuft einem regelrecht das Wasser im Mund zusammen.

Da hab ich mir schnell mal ein passendes Rezept ausgedacht.

Kürbisnudelauflauf

Meine Zutatenliste:

Also man nehme folgende Leckereien:

Nudeln, einen Kürbis (in meinem Fall heute einmal einen Hokkaido)

eine Zucchini und eine rote Paprika

(für 2 Personen immer ca.200g)

1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen

Käse geraspelt und in Würfel geschnitten (jeweils 100g)

1-2 Eßl. Olivenöl

1-2 Eßl. Frischkäse

Salz, Pfeffer und etwas Chili

Zuerst werden die Nudeln wie gewohnt gekocht.

In der Zwischenzeit wird das Gemüse geputzt und in Würfel geschnitten.

Nun eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin anrösten.

Dann das komplette Gemüse dazugeben mit Salz, schwarzen Pfeffer und etwas Chili würzen.

Alles ca. 5 Minuten dünsten.

Die fertig gekochten Nudeln, das vorgedünstete Gemüse, den 100g gewürfelten Käse und den Frischkäse schön miteinander vermischen und alles in eine Auflaufform geben.

Jetzt noch 100g geraspelten Käse obendrauf verteilen und die gefüllte Auflaufform

für ca. 20 Minuten in den bei 200Grad vorgeheizten Backofen stellen.

Ich wünsche guten Appetit.

Eure Alexa Weiland