EINFACH – LECKER

Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten,

Kochzeit: etwa 45 Minuten,

Gesamtzeit: etwa 60 Minuten

Honig-Senf-Hähnchenoberschenkel

mit Brokkoli-Kartoffel-Püree

Zutatenliste:

1. Honig-Senf-Hähnchen

8 Hähnchen-Oberschenkel

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

80 g Honig

4 EL Rapsöl

4 EL mittelscharfer Senf

2 Zitronen

2. Brokkoli-Kartoffel-Püree:

500 g Kartoffeln

500 g Brokkoli

60 g Butter

100 ml Vollmilch 3,5%

etwas Muskatnuss

Salz

gemahlener schwarzer Pfeffer

———————————————————–

Nun geht es an die Zubereitung :

Backofen auf 180°C Umluft oder 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Hähnchen-Oberschenkel mit etwas Salz würzen in der Pfanne ca. 5 Minuten nur auf der Hautseite scharf anbraten und anschließend in eine backofenfeste Form geben.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen grob würfeln und zusammen mit Honig, Rapsöl, Senf

und dem Saft der Zitrone fein pürieren.

So schaut es dann aus 🙂

Honigsenfmarinade

 

Dann die Marinade gleichmäßig über die angebratenen Hähnchen-Oberschenkel verteilen.

Das Ganze in den vorgeheizten Backofen stellen und ca. 30–40 Minuten backen.

Hähnchen nach Backzeit

 

In der Zwischenzeit wird weiter vorbereitet.

Die Kartoffeln schälen in Würfel schneiden und schon mal 10 Minuten vorkochen. Vom Brokkoli die Röschen abschneiden waschen und dann zu den Kartoffeln geben. Weitere 10 Minuten köcheln. Das Wasser abgießen die Butter und die Milch zugeben, mit einem Kartoffelstampfer kräftig zerstampfen mit Salz und Muskatnuss abschmecken, fertig.

Die Hähnchen-Oberschenkel zusammen mit dem

Brokkoli-Kartoffel-Püree und einer Zitronenspalte servieren.

 

Hähnchenoberschenkel fertig

Nun kann ich nur noch 

Guten Appetit

wünschen 🙂

Eure Alexa