Geduld 1

Ein wichtiges Thema, denke ich.

Vertrauen in sich selbst zu haben und in das eigene Leben.

Etwas mehr Selbstvertrauen ist so wertvoll, und stärkt gleichzeitig das eigene Selbstwertgefühl. So gehst du einfach viel selbstbewusster durch dein Leben.

Gleichzeitig stärkst du so dein Selbstbewusstsein, das heißt, du wirst dir selbst – mehr – bewusst, du bist genauso, wie du bist richtig, zu jeder Zeit…

Sei dir auch bewusst, das du nicht immer alles auf die Zeit schieben kannst und sagen kannst:

„Okay, wenn das so ist…dann mache ich das, wenn die Zeit gekommen ist“!

Oder „Gerade im Moment passt es mir gar nicht in den Kram“

 

Denn das sind Sätze die dir im Weg stehen um endlich etwas zu verändern und sie hindern dich daran endlich deine Komfortzone zu verlassen.

 

Du solltest schon etwas tun in der Zwischenzeit, stell dir für dein Vorhaben doch einfach folgende Fragen:

  • Kann ich wirklich nichts machen an meiner Situation.
  • Wie sieht mein Problem aus und was kann ich anders machen…ändern.
  • Was kann ich schon, welche Stärken habe ich mir bereits angeeignet und wie kann ich genau diese jetzt einsetzen.
  • Wie machen andere das, die ein ähnliches Problem bereits hatten.
  • Wer kann mir vielleicht aus dieser Situation weiterhelfen, wen könnte ich um Hilfe bitten.
  • Was ist es, was mich in dieser Situation gefangen hält und was kann ich tun um mich daraus zu befreien.

 

Es ist wichtig das du dein Leben und die damit verbundenen Probleme annimmst und bereit bist nach Lösungen zu suchen, um aus deiner jetzigen Situation raus zu kommen, denn nur so spürst du dich selbst am besten und dein Vertrauen in dich wächst immer mehr!

 

Denn du bist genauso wie du bist – richtig – Darum …lebe dein Leben!

 

Deine Alexa Weiland

 

 

 

Geduld – Vertrauen in sich selbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.