erreichen

 

Eine Veränderung in deinem Leben steht an, du wagst einen Neubeginn?

Jetzt ist Vorsicht angesagt. Denn genau in diesem Augenblick passiert es manchmal, das du an deinen eigenen Träumen zweifelst. Genau in dieser Zeit kann es sein, das Worte und Taten von Menschen aus deiner nächsten Umgebung wie reines Gift auf dich wirken.

Jetzt ist es wichtig das du niemals den Glauben und das Vertrauen in dich selbst verlierst.
Deinen Weg und deinen Plan niemals anzweifelst.

 

Doch genau zu der Zeit hoffst du eher auf die Unterstützung anderer, stimmts?

Da machst du dir falsche Hoffnungen. Die Meisten denen du nahe stehst kritisieren dich eher und wollen dir einreden das das was du vor hast keinen Sinn macht und du es niemals schaffen wirst, da es einfach unmöglich wäre.

Befindest du dich gerade in einer solchen Situation? Dann wirst du auch feststellen, wie schmerzhaft es sich anfühlt und wie verwirrend das Ganze ist.

Trotzdem glaubt ein Teil in dir immer weiter an dein Vorhaben und an die Arbeit die du dort hinein steckst. Es fühlt sich einfach richtig an für dich.

Wenn es so ist, ist es jetzt besonders wichtig, das du dich in dieser Zeit des Neubeginns an Menschen wendest, die an dich glauben und all den „Neidern“ und „Neinsagern“ einfach aus dem Weg gehst.

 

Es ist jetzt wichtig für dich dir die Zeit zu nehmen um nach Möglichkeiten zu suchen; ja sie zu finden.

Somit dein eigenes Vertrauen, deinen Glauben an dich zu verstärken und dich immer wieder aufs Neue selbst zu motivieren um deinen Weg nicht aus den Augen zu verlieren und weiterzugehen.

Wenn es so ist, dass es sich in deinem Herzen gut anfühlt und du mit Leidenschaft das tust was du gerade tust, lass dich nicht von deinem Weg abbringen…auch wenn es sich manchmal so anfühlt als wärst du ganz alleine auf der Welt.

Mach es doch so wie ich… die große weite Welt des Internets macht es auch Dir heute möglich, das du auf Knopfdruck viele Geschichten, Biographien und Wege von genau solchen Menschen finden und nachlesen kannst, die ihren Weg, auch wenn er noch so schwer war gegangen sind und zwar bis zu dem Punkt als sie ihr Ziel erreicht haben.
Hierbei denke ich gerade an Menschen wie Steve Jobs, Nick Vujicic, Charlie Chaplin, Nelson Mandela, Dalai Lama, Astrid Lindgren, Albert Einstein, Malala Yousafzai um nur einige hier zu nennen…natürlich gibt es weit aus mehr Menschen die ihren Weg gegangen sind…aber schau selbst

 

Tue etwas für dich….

es gibt so viele Dinge die dich in solchen Augenblicken (Selbstzweifel) unterstützen.
Motivierende Worte – Radfahren, spazieren gehen in der Natur, manche haben ihr Lieblingshobby neu für sich entdeckt und ausgeführt, andere wieder machen Yoga uvm.

Hier entspannt sich nicht nur dein Geist sondern auch dein Körper.

 

Nur der Glaube an dich selbst ist die wichtigste Unterstützung in deinem Leben und auf dieser Welt.

Was erwartest du von Anderen, wenn du selbst nicht an dein eigenes Vorhaben glauben kannst?

Denn nur der Glaube an dich selbst macht dich stark und unbezwingbar. Nur durch den Glaube an dich selbst bist du nicht aufzuhalten und wirst deinen Weg beständig weitergehen.

Denn dieser Glaube ist zu vergleichen mit einem Band, einem – starken Band – an dem du dich immer festhalten kannst in allen Zeiten auch den dunklen und schweren Zeiten. So kannst du deinen Weg sicher gehen. Je mehr du an deinen eigenen Weg glaubst umso stärker wird dieses Band werden. Du wirst feststellen, es hält dich sicher, auch wenn sich manchmal Abgründe vor dir auftun. Nur mit deinem Glauben an dich ist alles machbar. Dieses starke Band verbindet dich mit deinen Zielen.

Also folgst du deinem Glauben – erreichst du dein Ziel.

 

Du glaubst doch auch, das es einen Grund hat warum wir all diese Fähigkeiten und Träume in uns tragen – das wir diese auch erleben sollten.

Auch du trägst eine einfache Lebensaufgabe in dir.

All deine Wünsche, Träume und Bedürfnisse anzugehen – ja zu erleben.

Also geh deinen Weg und gib niemals, niemals, niemals auf.

Deine Alexa Weiland.

Du bist gerade auf dem Weg…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.